Transforum
Koordinierung der Praxis und Lehre von Dolmetschen und Übersetzung
Start
Aktuell
Termine
Presse
Aktivitäten
Berufsbild
Ausbildung
Geschichte
Mitglieder
Presseinformation

BA- und MA Studiengänge für Übersetzer und Dolmetscher in Deutschland

Reutlingen, 12. März 2002

Da die Akzeptanz des Diplom-Abschlusses im Ausland häufig problematisch ist, werden derzeit sowohl an den Fachhochschulen als auch an den Universitäten BA- und MA-Studiengänge entwickelt. Diese international bekannten BA/MA-Abschlüsse bieten über den nationalen Rahmen hinaus größere Chancen auf dem zunehmend globaleren Arbeitsmarkt. Außerdem wird die Studienreform von den Hochschulen genutzt, um eine Modularisierung der Übersetzer/Dolmetscher-Studiengänge einzuführen, wodurch eine verstärkte Spezialisierung und Flexibilisierung der Ausbildung möglich wird.

Mit den neuen Studienangeboten für Übersetzer und Dolmetscher setzt sich auch Transforum, der Koordinierungsausschuss für Praxis und Lehre des Übersetzens und Dolmetschens, auseinander. Das Thema stand bereits im Mittelpunkt der Herbsttagung am 19. Oktober 2001 in Stuttgart und wird auch auf der nächsten Transforum-Tagung am 22. März 2002 in Lüneburg wieder breiten Raum einnehmen.

In Transforum tauschen sich sowohl Vertreter aller namhaften deutschen Ausbildungsstätten für Übersetzer und Dolmetscher als auch Vertreter der Wirtschaft und der Berufspraxis aus. Der Gedankenaustausch soll dazu führen, die Lehrangebote möglichst bedarfsgerecht und praxisnah zu optimieren und zwischen den Hochschulen möglichst optimal aufeinander abzustimmen.

hosted by bluedoc